LINZ AG

+++       Gleisarbeiten: Schienenersatzverkehr zwischen St. Magdalena und Universität        +++       Neusituierung Haltestelle Stadion        +++       Staubildung im Bereich Kreisverkehr Chemie        +++       Ferienfahrpläne        +++       Pöstlingbergbahn: Taktverdichtung an Wochenenden        +++

Trennung leicht gemacht!

Mit rund 380 Sammelstellen, vier Altstoffsammelzentren und einer kostenlosen Sperrmüllabholung stellt die LINZ AG allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Linz ein flächendeckendes Sammelsystem zur Verfügung. Damit wird es besonders leicht gemacht, anfallende Abfälle einfach und ordnungsgemäß zu entsorgen.

Müllentsorgung mit System

Im gesamten Stadtgebiet gibt es rund 380 Altstoffsammelstellen zur ordnungsgemäßen Abfalltrennung von Leichtstoffen, Metall und Altglas. Außerdem stehen vier Altstoffsammelzentren zur Verfügung. Die Müllabfuhr der LINZ AG entleert regelmäßig rund 20.000 Restabfallbehälter und sorgt somit für eine saubere Stadt. Durch das umfangreiche Serviceangebot der LINZ AG gehört die Stadt Linz auch im Bereich der Abfallwirtschaft zu den führenden Städten in Österreich.

Falsche Entsorgung verursacht Mehrkosten

Leider werden Abfälle und Altstoffe immer öfter auch illegal entsorgt. In den letzten zehn Jahren stieg die Menge an illegal abgelagertem Abfall von rund 50 auf nunmehr 500 Tonnen pro Jahr. Für eine fachgerechte Entsorgung muss jedes Mal extra gesorgt werden. Dies verursacht zusätzliche Kosten, die sich langfristig in höheren Müllgebühren auswirken können. Das muss nicht sein. Testen Sie Ihr Wissen bei unserem Abfall-Spiel.

Ohne_Titel_1

Abfallspiel

 

Mülltrennung leicht gemacht: Spielen Sie unser Abfall-Spiel

Die Reststoffe müssen mit der Maus in den jeweils richtigen Sammelbehälter gezogen werden.

>> Jetzt "Abfallhero" spielen!


Kontakt und Abfallkalender

Kompetente Mitarbeiter stehen für alle Fragen rund um die Themen Abfall, Abfallentsorgung, Mülltrennung und für Informationen zur Abfallvermeidung gerne zur Verfügung:

  • Überfüllungen bei Sammelstellen: Abfalltelefon Tel. 0732/2130
  • Überfüllungen Ihrer Restabfalltonne oder Bioabfalltonne:
    - Kontaktieren Sie Ihren Vermieter, Ihre Wohnungsgenossenschaft oder Ihre Hausverwaltung.
    - Privathaushalte, die ihre Mülltonne selbst angemeldet haben: Abfalltelefon Tel. 0732/2130

Infos zur Müllentsorgung